Menu November 2019

Menu November 2019

Dessert: Frittelle di farina di castagne con la ricotta

(= Mit Ricotta-Creme gefüllte Kastanienmehl-Beignets)

Empfohlener Wein: Vin Santo del Chianti Riserva D.O.C.

Frittelle di farina di castagne con la ricotta Zutaten für circa 25 Beignets: 200 g Kastanienmehl 70 g Mehl Type 405 50 g Rohrzucker + die notwendige Menge, um die Beignets damit zu bestreuen (oder 2-3 EL Puderzucker) 1 Ei ½ Glas Olivenöl Extravergine (+ etwa 3 Tassen zum Frittieren) ½ Glas Vin Santo 1 unbehandelte Orange 1 Tütchen Backpulver Wasser (circa ½ Glas) *** Für die Füllung: 220 g Ricotta 50 g Rosinen 2 EL Vin Santo 70 g Rohrzucker

Die Rosinen in eine Tasse geben und in kaltem Wasser einweichen. Die beiden Mehlsorten zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben, den Zucker, das Ei, die abgeriebene Orangenschale, den Vin Santo und das Öl hinzufügen. Alles sorgfältig mit einer Gabel vermengen und dann ein wenig mit den Händen weiterkneten, bis Sie einen „krümeligen" Teig erhalten; nun nach und nach das Wasser hinzufügen und alles mit dem Schneebesen verrühren, bis die Mischung die glatte und weiche Konsistenz einer dickflüssigen Creme annimmt. Das Öl in einem Topf (oder in einer Pfanne mit hohem Rand) erhitzen und, sobald es schön heiß ist, 5-6 Esslöffel Teig, jeweils mit Abstand untereinander, hineingleiten lassen. Die Beignets von allen Seiten circa 3-4 Minuten ausbacken, bis sie überall eine goldbraune Farbe angenommen haben; mit einem Schaumlöffel aus dem Öl nehmen, abtropfen und auf Küchenpapier trocknen lassen. Fahren Sie so fort, bis der Teig aufgebraucht ist. Während die Beignets abkühlen, bereiten Sie die Füllung zu: Streichen Sie den Ricotta durch ein Sieb in eine Schüssel, fügen Sie die ausgedrückten und trocken getupften Rosinen, den Zucker und den Vin Santo hinzu und vermengen Sie das Ganze, bis die Masse glatt und gleichmäßig ist. Füllen Sie die Beignets mithilfe eines Spritzbeutels mit jeweils einem großen „Klecks" der Ricotta-Masse. Vor dem Servieren mit dem Zucker bestreuen (oder nach Geschmack mit Puderzucker oder mit einem Gemisch aus beidem).