Garantie

Punkt 1: die Erzeugnisse der Fattoria La Vialla stammen aus biologischer Landwirtschaft und sind mit dem europäischen Logo , das in allen Ländern gültig ist, und mit dem Markenzeichen von ICEA , dem Kontrollorgan, welches die biologische Landwirtschaft bescheinigt, gekennzeichnet; sind die Erzeugnisse auf dem Etikett entsprechend beschriftet, dann sind sie außerdem biodynamisch logo-demeter zertifiziert. Die biologische und/oder biodynamische Zertifizierung garantiert nicht nur eine gesunde und natürliche Methode der Landwirtschaft, den Respekt für die biologische Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren sowie die Fruchtbarkeit des Bodens, sondern auch das komplette System der Verarbeitung mit periodischen Kontrollen und Analysen (darüber hinaus garantiert die biologisch-biodynamische Zertifizierung den Verzicht auf GVO, also genetisch veränderter Organismen, in jedweder Verarbeitungsstufe, von den Samen, über die Pflanzen bis zu den Rohstoffen).
Punkt 2:

Die biologische Zertifizierung wird durch die Garantie von vollständigen Analysen ergänzt, welche die Fattoria La Vialla zu jeder Partie von spezialisierten und anerkannten Labors ausführen lässt. Diese systematischen Analysen schließen chemische Rückstände jeglicher Art aus und stehen auf Anfrage zur Verfügung.
Dieses Symbol kennzeichnet die Erzeugnisse, welche aufgrund ihrer organoleptischen Qualitäten und Nährwerteigenschaften für Kinder geeignet und empfohlen sind (in der Regel ab 12 Monaten). Alle Spezialitäten von La Vialla erfüllen die Normen für Kindernahrung.
Anmerkung: Aufgrund der handwerklichen und respektvollen Arbeitsweise (z. B. mäßiges Filtrieren, um zu vermeiden, dass die physikalischen, organoleptischen und wohltuenden, natürlichen Eigenschaften verfälscht werden) und aufgrund der Abwesenheit von Konservierungsmitteln, erfordern einige Erzeugnisse etwas Verständnis. Die Vorspeisen, die Soßen, die geschälten Tomaten, die ersten Gänge, die Konfitüren, die Mousses, der Traubensaft und der Mostovino sollten nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt und in kurzer Zeit verbraucht werden. In den Öl- und Weinflaschen kann sich eine kleine natürliche Ablagerung bilden. Dem Pecorino ist ein Hinweisheftchen mit den Anweisungen für seine Aufbewahrung beigelegt. Im Falle von eventuellen Beanstandungen werden wir die Erzeugnisse schnellstmöglich ersetzen. Im Wein ist der einzig verwendete Konservierungsstoff (weit unter den Grenzen, die selbst von den biologischen Vorschriften erlaubt sind) das Schwefeldioxid (ein Sulfit).
La Vialla und die Natur

Dank der biologisch-biodynamischen Anbauweise der Böden und des Waldes sowie einer aufmerksamen und sparsamen Energie- und Wasserwirtschaft garantiert die Fattoria den Respekt für die Umwelt. In 40 Jahren Arbeit hat das Volk der "Viallini“, neben der Pflege des Bodens, des biologischen Anbaus und der Verarbeitung, alle Kräfte darauf ausgerichtet, die Herstellungsweisen zu verbessern, um die natürlichen Ressourcen zu schützen. Papier, Kartons und Glas sind CO2-neutral zertifiziert und ein Teil des Transports erfolgt auf Schienen.

Wir wollten diese kontinuierliche und systematische Bemühung messen und überwachen: In Zusammenarbeit mit der Universität Siena wurde der ökologische Fußabdruck des Betriebes in Bezug auf das Kohlendioxid-Äquivalent (CO2eq) berechnet. Die Untersuchung bestätigt, dass die Fattoria in ihrer Gesamtheit mehr Kohlendioxid aufnimmt, als sie abgibt. Allein in den letzten 3 Jahren haben wir 9.996,34 Tonnen CO2eq absorbiert.

In den letzten drei Jahren sind 365 "neue“ Hektar angrenzendes Land zu dem von La Vialla hinzugekommen, von denen sich 275 ha in Umstellung auf die biologische Landwirtschaft befinden und 89 ha bereits Demeter zertifiziert sind. Eine Arbeit der Erneuerung und "Säuberung“, die jeden Tag weitergeht. Die Erzeugnisse, welche von diesen neuen Flächen stammen, haben auf ihrem Etikett die Anmerkung "da agricoltura biologica-organica in conversione“ (in Umwandlung zur biologisch-organischen Landwirtschaft), wie es von der europäischen Union für den vorgesehenen Zeitraum festgelegt wurde.

Bis heute wurden mehr als 90% der Böden der Fattoria für die biodynamische Landwirtschaft
logo-demeter
zertifiziert (wir sind bei über 600 Hektar angelangt, von denen 70 schon umgestellt sind und auf die Demeter-Zertifizierung warten): Im Laufe der kommenden Jahre werden wir uns der Zertifizierung nahezu aller Erzeugnisse annähern (100% sind allerdings unmöglich, da die Arbeit zur Umstellung auf die biodynamische Landwirtschaft bei La Vialla kontinuierlich weitergeht). Weitere Informationen unter: www.lavialla.it/demeter

Im Jahr 2014 wurde der Fattoria La Vialla offiziell durch die Firma natureOffice die Auszeichnung als klimaneutraler Betrieb zuerkannt
logo-natureoffice-D.

Im Mai 2017 wurden die Brüder Lo Franco in Frankfurt mit dem bedeutenden B.A.U.M.-Umweltpreis 2017 “Für herausragendes Engagement für Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.
Die Anerkennung für ihren großen Einsatz und den der ganzen Fattoria findet ihre Bestätigung in den zahlreichen erhaltenen Auszeichnungen (die aktualisierte Liste finden Sie auf der Seite www.lavialla.it).

 

tabella solfiti cat49 de

Für eine Preisliste der Erzeugnisse und aller "viallinischen Spezialitäten" können Sie gerne hier gratis und unverbindlich unseren Katalog anfragen!

Joomla SEF URLs by Artio
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Navigieren für die Benutzer zu verbessern und Informationen über die Verwendung der Seite zu sammeln.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

cookie close